FREIER KULTUR- UND SOZIALVERBAND BERGISCH LAND e.V

TRANSPARENZ I QUALITÄT I HUMANITÄT I KULTURERBE
 

SCHMIEDE    

Neben dem nun folgenden Angebot aktivieren wir derzeit mit unserer Kooperationsorganisation, den Walder Bürgerverein 1861 e.V. die historische Schmiede im Solinger Baudenkmal "Walder Kotten", um dort entsprechende Angebote, auch im Rahmen von Schaubetrieben zur Verfügung stellen zu können.

"Handwerk ist schöpferische Meditation."

- Agni Smidah

 

In einer immer schneller werdenden und digitalisierten Gesellschaft verlassen wir uns immer weniger auf die schöpferischen Fähigkeiten, die jedem Menschen innewohnen. Diesen Potentialen möchten wir mit unserem Schmiedeangebot, welches entweder als strukturierte Fördermaßnahme, Seminar oder individuelles Veranstaltungsangebot erfolgen kann, eine Basis bereiten.

Dieses Angebot können Sie entweder in der Schmiede des Walder Kottens wahrnehmen oder auch im Rahmen Ihrer eigenen Veranstaltung anbieten.

Folgende Inhalte bzw. Angebote können als Komplettprogramm bzw. in den einzelnen Teilmodulen gebucht werden:

- Metallverarbeitung in der (Kultur-)Geschichte,

- Berufsbilder der Metallverarbeitung in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft,
- Physikalische Grundlagen der Metallverarbeitung,
- Aufbau und Funktion einer einfachen Esse (Feuerstelle zur Metallerhitzung),
- Verwendung des Werkstoff "Lehm",
- Schmieden eines Hakens oder Nagels,
- Punzierhandwerk (Herstellung und Verzierung eigener Schmuckstücke),
- Metallguss und Verhüttung,
- Grundwerkzeuge der Metallverarbeitung,
- Berufsförderung/-beratung,

und Arbeitssicherheit sowie individuelle Angebote nach Vereinbarung.

Ziel unseres Angebotes ist es, den Teilnehmenden ein umfassendes Basiswissen über Theorie und Praxis der Metallverarbeitung zu vermitteln, Kreativität, Prozessfähigkeit und Feinmotorik zu fördern, einen potentiellen Berufseinstieg zu unterstützen und die verschiedenen Methoden (Schmieden, gießen, punzieren) so zu vermitteln, dass diese für Teilnehmende mit einfachen Mitteln reproduzierbar sind, um selbständig das Erlernte anwenden und Fähigkeiten ausbauen zu können.

Wir streben an, dass das o.g. Kursangebot nach Landesrahmenvertrag für die Eingliederungshilfe nach SGB IX durch den Landschaftsverband Rheinland (LVR) als Schulungsmaßnahme anerkannt wird, damit insbesondere Menschen vor Teilhabebarrieren profitieren können.

Darüber hinaus möchten wir mit unserem Kooperationsverein, dem Walder Bürgerverein 1862 e.V., die historische Schmiede des Solinger Baudenkmals "Walder Kotten" in Betrieb nehmen, um dort fortgeschrittene Angebote anbieten zu können.